Förderverein

Friedrich-Magnus-Schule Friedrichstal e.V.

Fünfte Mitgliederversammlung des Fördervereins der Friedrich-Magnus-Schule – Sponsoren für Schulhund gesucht

In den Räumen der Friedrich-Magnus-Schule fand am Mittwoch, 22. März 2017, die fünfte Mitgliederversammlung des Fördervereins der Friedrich-Magnus-Schule e. V. statt.

Nach der Begrüßung skizzierte der Vorsitzende, Lutz Achenbach, die Entwicklung und Aktivitäten des Fördervereins:

Wie schon in den Vorjahren konnte auch im vergangenen Jahr ein leichter Anstieg der Mitgliederzahlen verzeichnet werden. Dank der großen Unterstützung aus der Elternschaft erzielte der Förderverein im vergangenen Jahr auf dem Friedrichstaler Weihnachtsmarkt ein neues Rekordergebnis, das wesentlich zur stabilen finanziellen Situation des Vereins beitrug. So konnten auch im vergangenen Jahr zahlreiche jährlich wiederkehrende Projekte, wie der Mathe-Känguru-Wettbewerb, eine Autorenlesung anlässlich der Frederick-Tage, wald-pädagogische Ausflüge sowie Besuche der Schüler in der Kunsthalle unterstützt werden. Darüber hinaus wurden den Schülerinnen und Schülern durch Zuschüsse des Vereins wieder einige besondere Erlebnisse, wie z.B. eine Aufführung der Musik-Theatergruppe Brass 4.1 oder der Besuch einer französischen Theatergruppe, ermöglicht. Auch für den Hausaufgaben-Planer gab es Zuschüsse vom Verein. Die dritten Klassen dürfen sich dieses Schuljahr zudem über einen Zuschuss zum Musikprojekt „Sing Bach“ freuen. Ein großes Projekt ist die Förderung der Ausbildung des Schulhundes Joshi.

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstandes kam es bei den Vorstandswahlen zu einer Neubesetzung. Als Kassenwart neu ins Team gewählt wurde Natalie Baumann, da der bisherige Kassenwart Harald Hensel aus beruflichen Gründen nicht zur Wiederwahl zur Verfügung stand. Alle übrigen Vorstandsmitglieder, Lutz Achenbach und Daniela Höpfinger als erster und zweite Vorsitzende(r) sowie Antje Finkbeiner-Nahl als Schriftführerin wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Der Förderverein freut sich auch in Zukunft über neue Mitglieder, um weiterhin die Erziehungs- und Bildungsarbeit an der Friedrich-Magnus-Schule gezielt fördern und unterstützen zu können. Jede Spende ist willkommen – kontaktieren Sie uns gerne: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!